Shootingvorgaben & Tarife

Ich freue mich, dass Sie Interesse daran haben, mich für ein Shooting zu buchen!

Damit alles reibungslos funktioniert, habe ich hier ein paar Informationen zusammengestellt, die zu beachten notwendig sind.

Außerdem bitte ich darum, bei Shootinganfragen relevante Informationen, wie eine möglichst genaue Beschreibung des beabsichtigten Projektes, Zeit und Ort dessen, sowie eine Internetseite o.Ä. von Ihnen anzugeben.

Auf Anfragen, die dies nicht beinhalten, aus denen ersichtlich ist, dass meine Shootingvorgaben nicht gelesen wurden oder die respektlos sind, werde ich nicht antworten!

Wenn wir zusammenfinden, freue ich mich auf eine kreative, professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

  • Ich arbeite nur mit Vertrag, den ich im Vorhinein zugeschickt bekommen möchte.
  • Ich habe eine Begleitperson dabei (kann auf Anfrage Make-Up und Bühnenbild/Setdesign übernehmen).
  • In der Corona-Zeit: In Innenräumen 2G+ und Maske (außer das Model am Set).
  • Ich stehe nicht für Aktaufnahmen zur Verfügung!
  • Ich werde nicht angefasst!

  • Mein Honorar pro Stunde beträgt 70€.
  • Eine Anfahrt bis zu 50 Kilometern ist inklusive; ab 50 Kilometern kommen Fahrtkosten und ggf. Übernachtungskosten hinzu (natürlich nicht für die Begleitperson).
  • Meine Arbeitszeit beginnt bei meiner Ankunft am Set und endet bei Abreise (inklusive Zeit für Wechsel zu anderen Shooting-Orten, Make-Up, Fitting etc.).
  • Bei Absage seitens des Fotografens ab 48h vor Beginn des Shootings, erhalte ich 50% des vereinbarten Honorars.
  • Nutzung bzw. Buyout werden individuell verhandelt.
  • Bei unbekannten Fotografen meist nur mit Anzahlung.

  • Bei besonders interessanten Anfragen bin ich auch bereit, Preise zu verhandeln.